PINZA TRIESTINA
Author: 
Recipe type: Torten und Kuchen
Cuisine: Triestinische
Prep time: 
Cook time: 
Total time: 
Serves: 8
 
Zubereitungszeit + Wartezeit 11-12 Stunde Schwierigkeitsgrad: ***
Ingredients
  • Erster Teig
  • 125g glattes Mehl
  • 1 Päckchen Trockengerm
  • 100ml Wasser
  • Eine Prise Zucker
  • Zweiter Teig
  • 125g glattes Mehl
  • 30g Zucker
  • 1 Eigelb + ½ Ei
  • Dritter Teig
  • 60g glattes Mehl
  • 65g Manitoba Mehl
  • 50g Zucker
  • 40g weiche Butter
  • 2 Eigelb mittelgroß
  • Vierter Teig
  • 60g glattes Mehl
  • 65g Manitoba Mehl
  • 60g Zucker
  • 50g weiche Butter
  • 3 Eigelb mittelgroß
  • Ein Kaffeelöffel Vanille
  • 1 Orange
  • 1 Zitrone
  • 1 Löffel Rum
Instructions
  1. Erster Teig Zubereitung:
  2. Mehl, Trockengerm, eine Prise Zucker und Wasser in eine Schüssel geben und mit einer Gabel verrühren bis ein homogener Teig entsteht.
  3. Etwa eine Stunde oder mindestens bis zur Verdoppelung ruhen lassen.
  4. Zweiter Teig Zubereitung:
  5. Mehl und Zucker in den Mixer geben und vermischen.
  6. Den ersten Teig hinzufügen und dann die Eier auf zwei Mal dazugeben. Eventuell muss man den Teig per Hand kneten, da die Menge für die Küchenmaschine relativ wenig ist.
  7. Wenn die Eier gut eingearbeitet sind, den Teig in eine Schüssel legen und ihn eineinhalb Stunden gehen lassen, oder zumindest so lange bis sich der Teig mindestens verdoppelt hat. Ideal wäre es, den Ofen bei 30 ° einzuschalten bzw. bei eingeschaltetem Licht zu benutzen.
  8. Dritter Teig Zubereitung:
  9. Mehl und Zucker in die Rührschüssel der Küchenmaschine geben und mischen.
  10. Den zweiten Teig hinzufügen und dann das Eigelb auf zwei Mal hinzufügen. Wenn das Eigelb gut eingearbeitet ist (möglicherweise müsst ihr dem Teig ein wenig mit den Händen nachhelfen) und der Teig kompakt erscheint, die weiche Butter in kleine Stücke hinzugeben.
  11. Gut einarbeiten.
  12. Den Teig in eine Schüssel geben und ihn 2-3 Stunden gehen lassen oder zumindest so lange bis sich das Volumen verdoppelt hat.
  13. Vierter Teig Zubereitung:
  14. Mehl, Zucker, Vanille, geriebene Zitronen- und Orangenschalen und den Rum in den Mixer geben und vermischen.
  15. Den dritten Teig hinzufügen und kurz einarbeiten.
  16. Die Eigelbe einzeln hinzufügen. Wenn die Eigelbe gut eingearbeitet sind und der Teig kompakt ist, die weiche Butter in kleine Stücke dazugeben.
  17. Wenn der Teig wieder kompakt erscheint, den Teig aus der Küchenmaschine nehmen und ihn abgedeckt eine Stunde ruhen lassen.
  18. Mit den Händen rundwirken und auf ein mit Butter bestrichenes Backblech legen.
  19. -5 Stunden gehen lassen. Der Teig muss sein ursprüngliches Volumen verdreifachen.
  20. Dann mit Eiweiß bestreichen und antrocknen lassen (wichtig!). Das dauert ungefähr eine Stunde.
  21. Mit einem sehr scharfen Messer den klassischen Y-Schnitt machen.
  22. In einen auf 160° vorgeheizten statischen Ofen im unteren Teil für circa 50-55 Minuten schieben oder auf jeden Fall bis eine Kerntemperatur von 95 ° erreicht ist.
  23. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Rost abkühlen lassen.
Recipe by TIRAMISU' at https://tirami-su.net/pinza-triestina/