MILCHBRÖTCHEN
Author: 
Recipe type: Salziges
Cuisine: Italienische
Prep time: 
Cook time: 
Total time: 
Serves: 15-18
 
Schwierigkeitsgrad: *
Ingredients
  • 150g Manitoba Mehl (wenn nicht verfügbar einfach Universal Mehl verwenden)
  • 350g Universal Mehl
  • 300ml Bio Vollmilch
  • 60g Zucker
  • 10g Kastanienhonig
  • 10g Bio Germ
  • 7g Salz
  • 50g weiche Butter
  • Zum Bestreichen
  • 1 Eigelb
  • Frische Sahne (oder Vollmilch)
Instructions
  1. Mehl und Zucker in die Rührschüssel der Küchenmaschine geben und diese auf langsamer Stufe einschalten.
  2. Die Hefe in der leicht erwärmten Milch auflösen.
  3. Milch, Hefe und Honig zu den Mehlen hinzufügen und einige Minuten langsam kneten. Dann die Maschine auf mittlere Geschwindigkeit hochdrehen und kneten bis der Teig glatt und kompakt ist.
  4. Das dauert mindestens 10-15 Minuten.
  5. Danach die weiche Butter hinzufügen. Falls Ihr vergessen habt sie früher aus dem Kühlschrank zu nehmen, könnt ihr sie für 15-20 Sekunden in die Mikrowelle stellen und vorsichtig erwärmen.
  6. Wenn der Teig wieder schön glatt erscheint, das Salz hinzufügen und dieses noch einige Minuten einarbeiten lassen.
  7. Den Teig aus der Schüssel nehmen, ihn mit den Händen rundwirken und formen und ihn zwei Stunden lang mit Folie abgedeckt im Ofen bei eingeschaltetem Licht oder eingeschaltetem Ofen (bei 30 °) aufgehen lassen.
  8. In dieser Zeit sollte sich der Teig verdoppelt haben.
  9. Nun teilen wir den Teig in ca. 40-45g schwere kleine Kugeln und formen diese schön rund.
  10. Abstand zwischen den Kugeln lassen.
  11. Die Milchbrötchen mit einer Mischung aus einem Teil Eigelb und einem Teil Sahne bestreichen.
  12. Danach noch eine weitere Stunde im Ofen gehen lassen, anschließend im 200 ° vorgeheizten Backofen bei Ober-Unterhitze auf der untersten Schiene backen. Eine Schüssel mit Wasser in den Ofen stellen, um Feuchtigkeit zu erzeugen.
  13. Die Milchbrötchen ca. 15 Minuten backen oder zumindest so lang bis die Brötchen auf der Oberfläche eine schöne Bräunung zeigen und im Kern eine Temperatur von 95 ° erreicht haben (das kann man mit einem Küchenthermometer leicht feststellen – an dieser Stelle lässt sich wieder erwähnen, dass ein Küchenthermometer eine ausgesprochen sinnvolle Anschaffung ist!).
  14. Auf einem Rost abkühlen lassen und mit Aufschnitt, Cremes oder Marmeladen bestreichen.
Recipe by TIRAMISU' at https://tirami-su.net/milchbrotchen/