CROSTATA BELLA ELENA
Author: 
Recipe type: Torten und Kuchen
Cuisine: Lombardei
Prep time: 
Cook time: 
Total time: 
Serves: 8
 
Schwierigkeitsgrad: **
Ingredients
  • Mürbteig
  • 1 Ei
  • 130g Puderzucker
  • 130g Butter
  • 250g Glattes Mehl
  • 1g Bio-Vanillezucker
  • Eine Prise Salz
  • Füllung
  • 3-4 reife Birnen
  • 100g Dunkle Schokolade 60%
  • 20g Kristallzucker (je nach Geschmack und Intensität der Schokolade, kann man ihn hinzufügen, oder auch weglassen)
  • 100ml Sahne
Instructions
  1. Den Puderzucker zusammen mit dem Ei in einen Küchenmaschine geben (den K-Haken verwenden) und bei geringer Geschwindigkeit einige Minuten gut vermischen.
  2. Die Butter in kleinen Stückchen teilen und wenn diese die Raumtemperatur erreicht hat, der Ei-Zucker-Mischung beifügen und wieder alles kurz vermischen lassen.
  3. Nun wird das Mehl auf 2-mal hinzugefügt und mit dem Teighaken jeweils gut vermengt. Beim zweiten Teil zusätzlich den Vanillezucker zugeben und wieder gut verarbeiten.
  4. Anschließend den Teig aus der Schüssel nehmen, kurz mit der Hand durchkneten und für mindestens eine Stunde in einem mit Folie bedeckten Gefäß, im Kühlschrank, rasten lassen.
  5. Es ist auch möglich den Mürbteig bereits am Vortag zu machen, dieser wird dann bis zur Verwendung im Kühlschrank aufbewahrt.
  6. In der Zwischenzeit den Boden einer Tarteform (Durchmesser: 20cm-22cm) mit Backpapier auf der Unterseite auslegen und den Boden mit Butter gut bestreichen.
  7. Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und auf eine Stärke von 4-5mm gleichmäßig ausrollen.
  8. Nun den Teig vorsichtig in die Tarteform legen, den überschüssigen Teig abschneiden und den Boden mit einer Gabel anstechen. Falls vorhanden kann der ganze Teig auch mit Keramikperlen abgedeckt werden, das verhindert, dass große Blasen entstehen.
  9. Den Teig im Backrohr auf unterer Schiene bei 180 ° C circa 30 Minuten backen lassen – darauf achten, dass der Teig nicht zu dunkel wird.
  10. Während der Abkühlzeit wird die Füllung vorbereitet.
  11. Die reifen Birnen schälen und in dünne Scheiben schneiden.
  12. Nach dem Abkühlen des Mürbteiges werden die Birnenscheiben dicht nebeneinander in die Form gelegt (es sollte eine möglichst dichte Schichte ergeben).
  13. Nun die Sahne und den Kristallzucker erhitzen, jedoch ohne zu kochen.
  14. Die heiße Sahne anschließend über die dunkle Schokolade gießen und mischen, bis alles gut aufgelöst ist.
  15. Die Sahne-, Schokoladen-, Zuckermischung nun direkt auf die Birnenschicht gießen.
  16. Den Kuchen etwas schwenken, damit sich die Schokolade gleichmäßig über die Birnen verteilt.
Recipe by TIRAMISU' at https://tirami-su.net/crostata-bella-elena/